Startschuss für Glasfaser auch in Stördorf

Avatar_shz von
14. Januar 2019, 11:19 Uhr

In diesem Jahr soll auch in der Gemeinde Stördorf mit dem Ausbau des Breitbandnetzes begonnen werden. Das teilte Bürgermeister Bernd Harder im Rahmen der Sitzung des Gemeinderats mit. Dabei will die Kommune anschlusswilligen Grundeigentümern auch finanziell unter die Arme greifen. Sie stellt in ihrem Etat für 2019 insgesamt 20 000 Euro für Zuschüsse an die betroffenen Antragsteller bereit.

Derweil laufen die Vorbereitungen für die Baustelleneinrichtungen durch die Firma MuP Kabelmontagen und Baumanagement. Für den Bereich Landrecht/Stördorf mit Kasenort, Bischof und Honigfleth sind erforderliche Absperrungen für den Zeitraum bis 31. Juli beantragt worden.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen