Startschuss für die Pokal-Schießwochen

shz.de von
14. April 2015, 12:01 Uhr

Am Mittwoch, 22. April, beginnen die Pokal-Schießwochen der Bürger-Schützen-Gilde Wilster von 1380. Ab 19 Uhr wird in der Schießhalle des Schützenvereins mit der Schweizer Armbrust und mit dem Kleinkalibergewehr geschossen. An diesem Abend muss die Süderauer Kirchdorfgilde ihren im Vorjahr errungenen Armbrust-Pokal gegen die Oelixdorfer Lustgilde von 1539, die Alte Kremper Stadtgilde von 1541, die Vogelschützen-Gilde Bad Bramstedt von 1695 sowie gegen die Gildebeamten der Bürger-Schützen-Gilde von 1380 verteidigen.

Mit dem KK-Gewehr muss an diesem Abend die Oelixdorfer Lustgilde von 1539 ihren im Vorjahr errungenen Pokal verteidigen. Als Helfer stehen für diesen Schießabend die Gildebrüder Kai Mahrt, Ulrich Walter, Claus Vöge und Andreas Voß dem Schießwart Gerhard Voß zur Seite.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen