Fahnenspektakel : Startschuss für die Gilde

Eingeläutet wird das Gildefest traditionell mit der Zitronenübergabe. Hier der 2013er Zitronenlieferant Wolfgang Hahn inmitten der Fahnenschwenker.
Eingeläutet wird das Gildefest traditionell mit der Zitronenübergabe. Hier der 2013er Zitronenlieferant Wolfgang Hahn inmitten der Fahnenschwenker.

Generalversammlung am ist am Sonnabend . Dann wird in Krempe wieder der Zitronenlieferant ernannt.

shz.de von
12. Juni 2014, 05:15 Uhr

Krempe ohne sein Gildefest – das ist kaum vorstellbar. Auch dieses Jahr sind die Gilde-„Macher“ schon wieder eifrig am Planen. Am Sonnabend, 14. Juni, steht die Generalversammlung im Rathaus an. Dabei wird traditionell der neue Zitronenlieferant gewählt. Dieser wiederum sorgt dann für den offiziellen Gildestartschuss, der in diesem Jahr am Donnerstag, 26. Juni, ab 19 Uhr mit der Zitronenübergabe auf dem Schulhof vor dem Mensagebäude fallen wird.

Warum gerade die säuerliche Südfrucht zum Symbol der Kremper Gilde geworden ist, können selbst eingefleischte Stadtchronisten nicht beantworten. Fest steht aber, dass es nach der Zitronenübergabe am Sonntag, 29. Juni, ab 10 Uhr mit dem Gildegottesdienst in der St. Peter Kirche zu Krempe weiter geht. Am gleichen Tag folgt ab 19.30 Uhr ein Platzkonzert auf dem Marktplatz. Der Gildemontag startet um 8.15 Uhr mit dem Königsempfang im Rathaus. Für Frühaufsteher steht ab 9 Uhr das erste Fahnenschwenken auf dem Marktplatz an. Eine besondere Übung hierbei ist der Zitronenwurf, bei dem die Fahne zusammen mit einer Zitrone in den Himmel geworfen wird, während die Schwenker gleichzeitig ihre Säbel ziehen und dabei die Südfrucht beim Herunterfallen mit dem Säbel zu zerteilen versuchen.

Die Entthronung seiner Majestät „Thomas, der Besonnene“ ist für 13 Uhr angesetzt (Marktplatz). Es folgt das Königsschießen am Gasthof Krempe (15 bis 17.30 Uhr), der Empfang der neuen Majestät an der Stadthalle (18.45 Uhr), sowie das zweite Fahnenschwenken mit anschließendem Fest ab 19.30 Uhr (Marktplatz). Hierbei wird auch das neue Königs-Dreigespann erwartet. Seinen Höhepunkt erlebt das Gildefest am Dienstag, 1. Juli, mit dem Königsball. Gefeiert wird ab 20 Uhr in der Stadthalle.

Wer sich detailliert über die Kremper Gilde und ihre Historie informieren möchte, hat dazu im Internet Gelegenheit. Die Homepage lautet: www.alte-kremper-stadtgilde.de


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen