zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

17. Dezember 2017 | 06:00 Uhr

Stadt warnt vor betrügerischen Schreiben

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 12.Mär.2016 | 07:00 Uhr

Die Briefe sehen wichtig aus, doch das Rathaus warnt: Auch in Itzehoe sind jetzt Briefe der Europe Reg Services Ltd. mit Sitz in Leipzig aufgetaucht, in denen es unter der Überschrift „Eilige Mitteilung“ um die „Zentralisierung gewerblicher Daten“ gehen soll. Das Amt Wilstermarsch hatte bereits darauf hingewiesen, was der beste Platz für diese Post ist: der Mülleimer.

„Aufgrund der kostenlosen Antwortmöglichkeit per Fax schöpft man zunächst keinen Verdacht“, heißt es auch in der Mitteilung aus dem Rathaus. Doch wer das Fax zurückschicke, bestelle ein Leistungspaket für drei Jahre. Kosten: 348 Euro netto pro Jahr. Das Schreiben wirkt offiziell mit dem Ortsnamen im Briefkopf, zum Beispiel „Itzehoe.Gewerbe-Meldung.de“. Doch es komme nicht von behördlichen Stellen „und sollte nach Möglichkeit bei Erhalt sofort aussortiert und vernichtet werden“.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen