Förderung für innovative Firma : Staatssekretär Thilo Rohlfs lobt Itzehoer Unternehmen Nandatec für neuartigen Allergietest

Andreas Olbertz. von 05. Februar 2020, 12:49 Uhr

shz+ Logo
Allergietest in der Box: Staatssekretär Thilo Rohlfs lässt sich bei Nandatec im Izet das neue Verfahren von Geschäftsführerin Dagmar Schneider (r.) und Elektrotechnikerin Michele Jamrozik eklären.
Allergietest in der Box: Staatssekretär Thilo Rohlfs lässt sich bei Nandatec im Izet das neue Verfahren von Geschäftsführerin Dagmar Schneider (r.) und Elektrotechnikerin Michele Jamrozik eklären.

Tierversuche vermeiden: Dieses Ziel verfolgt das Itzehoer Unternehmen Nandatec mit einem Test für Beschichtungen.

Itzehoe | Fast eine Million Euro Fördermittel sind in ein Projekt des im Innovationszentrum (Izet) angesiedelten Unternehmens Nandatec geflossen. Da wollte sich Staatssekretär Thilo Rohlfs aus dem Kieler Wirtschaftsministerium persönlich nach dem Fortschritt erkundigen. Bei der Präsentation eines Prototypen zeigte er sich äußerst zufrieden. „Wir sind stolz darau...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen