Itzehoer Kirchenmusiker : St.-Laurentii-Kantorei singt wieder – im Parkhaus

Andreas Olbertz. von 03. September 2020, 16:47 Uhr

shz+ Logo
Zwischen geparkten Autos und Betonstützen: Die Mitglieder des St. Laurentii-Chors treffen sich zum Singen im Parkhaus.
Zwischen geparkten Autos und Betonstützen: Die Mitglieder des St. Laurentii-Chors treffen sich zum Singen im Parkhaus.

Chorleiterin Dörthe Landmesser hatte die Idee zu der ungewöhnlichen Location.

Itzehoe | Chorsänger haben ein Problem – wegen Corona dürfen sie zurzeit ihrem Hobby nicht nachgehen. Es sei denn, man singt in der Kantorei St. Laurentii, die hat den Probenbetrieb wieder aufgenommen. Allerdings nicht in der Kirche, sondern im Parkhaus am Bahnhof. Kirchenmusikerin Dörthe Landmesser strahlt übers ganz Gesicht: „Es ist eigentlich ziemlich genial...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen