Sportliche Weihnachtsfeier

shz.de von
14. Dezember 2013, 00:31 Uhr

„Auf den Spuren des Weihnachtsmannes“ bewegten sich rund 200 Kinder durch die Edendorfer Turnhalle. Passend zum Motto wurden „die Grundbewegungen kreativ verpackt“, erklärte Doris Westphal, Sportlehrerin beim SCI und Organisatorin der Weihnachtsfeier. Die Vier- bis Sechsjährigen bekamen einen Plan, mit dem sie ihre nächste Station auswürfelten und sich Überraschungen erspielten.

Die Betreuung erfolgte abteilungsübergreifend. „Jung und alt arbeiten zusammen mit den Kindern“, sagte Doris Westphal. Zusätzlich zu den sportlichen Übungen gab es Stationen, an denen die Kinder malen oder Kekse verzieren durften – wie auf dem Foto (v.li.) Tjark, Hendrik, Maya, Mathilda und Romy mit Yannik Voß und Doris Westphal. „Hier werden alle Sinne angesprochen“, so die Sportlehrerin. Sie möchte möglichst viele Kinder für das Kinderturnen begeistern. Chris (4) gefiel es: „Alles war gut und hat ganz viel Spaß gemacht.“

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen