zur Navigation springen

Sportliche Landfrauen üben sich im Eisstockschießen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Landfrauenverein Wilstermarsch zeigte sich sportlich und veranstaltete ein Eisstockschießen in der Eishalle in Brokdorf. Nach einer kurzen Einweisung durch das Hallenpersonal konnten die zirka 40 Frauen die komplette Halle nutzen.

In zwei Gruppen zu je vier Spielern hatten die Landfrauen ihren Spaß und schnell den eigenen Dreh bei der Technik heraus. Mit viel Geschick schossen die Frauen ihren Stock möglichst dicht an die kleine Daube, wobei ein Auskicken der Stöcke von der gegnerischen Mannschaft durchaus erwünscht war. Die Eisstöcke haben unterschiedliche Böden, die je nach Schwung und Kraftaufwand schneller über das Eis gleiten. Die Teilnehmerinnen probierten verschiedene Stöcke aus, um ein Gefühl für den Sport zu kriegen. Und auch, wenn fachmännisch die Abstände gesichtet und in eine Punkteliste eingetragen wurden, lautete das Fazit: „Wir sind alle Gewinner.“

zur Startseite

von
erstellt am 09.Mär.2015 | 13:18 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen