zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. August 2017 | 01:03 Uhr

Spontane Gedichte am Hafen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Am Glückstädter Binnenhafen sowie an der Mole wird am Sonntag, 8. März, ab 15 Uhr ein „Schreib-Lese-Clown“ auf Achse sein und spontan Leute ansprechen. Bei der als Clown geschminkten Person handelt es sich um die Glückstädter Künstlerin Heidrun Schaller (71), und sie möchte ihr Gegenüber nur um ein Stichwort bitten. Im Gegensatz zu vielen Hobby-Dichtern, denen im entscheidenden Moment keine sich reimenden Wörter mehr einfallen, wird Heidrun Schaller im Rahmen des Glückstädter Kulturmärzes dann aus dem ihr mitgeteilten Stichwort ein Gedicht schreiben. Dies geschieht live vor Ort und wird dem Angesprochenen am Ende vorgelesen und zur persönlichen Verwendung überlassen.

Glatteis: Autofahrerin beschädigt Schild



Durch Straßenglätte ist gestern Morgen kurz vor 7 Uhr eine Glückstädterin auf der Bundesstraße 431 am Altendeich mit ihrem Hyundai von der Straße abgekommen. Nach Polizeiangaben blieb die Frau unverletzt. An ihrem Auto entstand ein Schaden über rund 2000 Euro. Außerdem wurde ein Hinweisschild auf den nahen Bahnübergang bei dem Unfall beschädigt.

Familiengottesdienst



Der nächste Familiengottesdienst ist am Sonntag, 15. März, um 11 Uhr im Gemeindehaus am Kirchplatz. Damit sollen auch jüngere Gemeindemitglieder angesprochen werden.

Frauenfrühstück



Die Gemeinschaft in der Evangelischen Kirche Glückstadt (Königstraße 11) lädt am Sonnabend, 7. März, von 9.30 bis 11.45 Uhr zu einem Frühstück für Frauen ein. Die Veranstaltung steht unter dem Thema „Als Gesegnete leben“. Dazu wurde Referentin Kerstin Stiller aus Rendsburg eingeladen. Für das Frühstück wird eine Spende erbeten.

Preisskat mit der CDU



Tolle Preise gibt es laut Veranstalter Peter Mohr beim Preisskat der CDU Borsfleth/Herzhorn am Sonntag, 8. März, zu gewinnen: eine Reise nach Berlin, einen Hubschrauber-Rundflug über den Kreis Steinburg und Fleischpreise. Die Veranstaltung findet statt in der Gaststätte „Zum Aukrug“, Beginn ist um 15 Uhr.

Sängerkränzchen



Das Sängerkränzchen der Liedertafel Kollmar findet am Sonnabend, 7. März, um 20 Uhr im Fährhaus Kollmar statt. Zur Eröffnung wird der Männerchor einige Stücke aus seinem Repertoire singen. Anschließend kann zu flotter Disco-Musik von Hartmut Vahl getanzt werden. Ein Bingo-Spiel mit vielen Gewinnen wird im Laufe des Abends veranstaltet.

Busch-Anlieferung



Auch in diesem Jahr veranstaltet die Feuerwehr Kollmar-Bielenberg ihr schon traditionelles Osterfeuer. Dieses wird Ostersonnabend, 4. April, gegen 19 Uhr am Rande des Landweges im Bereich Fielhöhe entfacht. Um einer Anlieferung von Material, welches nicht auf den Scheiterhaufen eines Osterfeuers gehört, vorzubeugen, gibt es am Wochenende einen zweiten Anlieferungstermin. Nach Angaben der Feuerwehr können Buschwerk und Gehölz noch einmal am Sonnabend, 7. März, von 9 bis 12 Uhr direkt am Veranstaltungsplatz abgegeben werden. „Eine Ablagerung von Grün- und anderen Abfällen zu anderen Zeiten ist nicht gestattet“, sagte Wehrführer Kai Schumacher.



zur Startseite

von
erstellt am 04.Mär.2015 | 16:58 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen