Spielmannszug trifft Jugend Europas

itzehoer jugend spielmannszug in bad orb
1 von 2

shz.de von
23. September 2016, 05:00 Uhr

„Schön ist es in Bad Orb zu sein...“ – mit dem Motto für die Reise in den Spessart lag der Itzehoer Jugend-Spielmannszug genau richtig. Zum 13. Mal nahm er am Internationalen Blasmusikfest der Jugend Europas teil. 30 Orchester aus einem Dutzend Länder waren dabei und verwandelten die Stadt in einen Konzertsaal. „Musik ist eine internationale Sprache, der Rest geht mit Händen und Füßen“, sagt Spielmannszug-Vorsitzender Gerd Sievers (l.). Wieder entstanden viele Kontakte, und das hat konkrete Folgen: Im kommenden Jahr fahren die Musiker zu einem Treffen in Genua. Doch zunächst gilt die Konzentration der zweiten Musikfestbühne am 8. Oktober im Holstein-Center.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen