zur Navigation springen

Kinder- und Jugendtag : Spiel, Sport und Spaß – das Programm steht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Am Sonnabend gibt es wieder einen Kinder- und Jugendtag mit vielen Höhepunkten. Für das traditionelle Ereignis mit Spiel, Sport und Spaß unter der Regie des „Arbeitskreis für Soziale Bestandsaufnahme“ haben sich zahlreiche Beteiligte ehrenamtlich ins Zeug gelegt.

shz.de von
erstellt am 05.Sep.2013 | 05:00 Uhr

„Langeweile hat Hausverbot“ beim Kinder- und Jugendtag am Sonnabend, 7. September von 13 bis 17 Uhr. Für das traditionelle Ereignis mit Spiel, Sport und Spaß unter der Regie des „Arbeitskreis für Soziale Bestandsaufnahme“ haben sich wieder zahlreiche Beteiligte ehrenamtlich ins Zeug gelegt. Seit Monaten wurde am abwechslungsreichen Programm gefeilt. Etliche Treffen und Diskussionen später zeigt sich AK-Sprecherin Anja von Possel-Bohnsack nun erleichtert: „Alles ist unter einen Hut gebracht und es kann losgehen.“

Eingeläutet wird der Tag für die junge Generation mit einer großen Schnitzeljagd von der Grundschule bis zum Veranstaltungsort Gemeinschaftsschule (GMS). Treffpunkt ist um 12.45 Uhr an der Grundschule. Den findigen Spurensuchern und anderen Teilnehmern bereitet um 13 Uhr an der GMS der Spielmannszug „Frei weg“ einen musikalischen Empfang. Ab 14 Uhr geht es rund um die Schule auf kleine Kutschtouren. Ab 15 Uhr bieten die Tanzgruppen von Sport Aktiv, der GMS und der Tanzschule Giesen im Schulforum unterschiedliche Tanzdarbietungen, unter anderen Zumba und Hip-Hop.

Um 16.30 Uhr gibt es am Wagen vom Eismann eine „Kugel gratis“ und um 17 Uhr heißt es „Auf Wiedersehen.“

Neben den festen Punkten läuft über den gesamten Nachmittag ein durchgehendes Programm. Neben Schülerquiz gibt es Schwertschaukampf, Stockbrotrösten am Feuerkorb, eine Ecke zum Witze erzählen und eine zum Zeichnen, Musik mit der Gitarrengruppe der GMS, Airbrush mit Marco, T-Shirtbemalen, Selbstverteidigung, Glücksrad, Aktive Pause, sowie „Feuerwehr auf dem Schulhof“ und eine Rallye der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) im Schulwald. Im Schulforum richtet die GMS-Technik AG eine Disco ein und auf dem neuen Multifunktionsplatz richten Mitglieder vom KiJuPa Fußballderby-Spaß am laufenden Band aus.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen