Oelixdorfer Liedertafel : Spende für Schulförderverein

Hinz
Hinz

Für einen guten Zweck haben der Frauenchor Heiligenstedtenerkamp, der Oelixdorfer Musikzug und die Oelixdorfer Liedertafel als Gastgeber gesungen und gespielt. 350 Euro wurden dem Förderverein der Schule gespendet.

shz.de von
06. September 2013, 05:00 Uhr

Die Oelixdorfer Liedertafel half den Schulkindern des Dorfes mit einem Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins der Grundschule. Im Gasthof „Unter den Linden“ fanden sich zahlreiche Gäste ein, um einem umfangreichen Musikprogramm beizuwohnen. Der Frauenchor Heiligenstedtenerkamp, der Oelixdorfer Musikzug und die Oelixdorfer Liedertafel von 1887 als Gastgeber boten volkstümliche Lieder. „Es war ein gelungenes Fest“, sagte der Vorsitzende der Oelixdorfer Liedertafel, Heinz Teckenburg. Bei freiem Eintritt wurde um Spenden gebeten, und zusätzlich hatten die Sängerinnen des Chores Kuchen gebacken und verkauft.

So kam am Ende ein Erlös von 350 Euro für den Förderverein zustande, den Heinz Teckenburg den Vertreterinnen des Vereins überreichte. Die Vorsitzende Annette von Ekesparre und die zweite Vorsitzende Evelyn Peters waren dazu extra zur Chorprobe erschienen. „Unsere Kinder sind sehr musikalisch, machen viel Musik“, erläuterte Annette von Ekesparre. „Einige Musikprojekte an der Schule sind in der Entstehung. Sie können den Geldbetrag sehr gut gebrauchen“, bedankte sie sich bei allen Sängerinnen und Sängern

.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen