Initiativen zur Verkehrswende : SPD will Wilster zur klimaneutralen Stadt machen

Avatar_shz von 27. September 2020, 18:00 Uhr

shz+ Logo
Stellen ihre Initiativen zum Thema Klimaschutz und Verkehr vor: die Sozialdemokraten (v.l.) Reinhard Bunge, Doreen Rupieta, Holger Stamm und Peter Dunkel.
Stellen ihre Initiativen zum Thema Klimaschutz und Verkehr vor: die Sozialdemokraten (v.l.) Reinhard Bunge, Doreen Rupieta, Holger Stamm und Peter Dunkel.

E-Lade-Säulen, Car-Sharing und Elektrifizierung der Bahn: Sozialdemokraten setzen Schwerpunkt im Verkehrsbereich.

Wilster | Beim Klimawandel die Bürger mitnehmen. Das setzt sich die SPD Wilster als Ziel und entwickelte eine umfassende Umwelt-, Energie- und Klimainitiative. „Wir werden zu diesen Themen in naher Zukunft zu einem Dialog-Prozess einladen“, erklärt der Vorsitzende Peter Dunkel. „Denn wir möchten die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt für diesen Kurs gewinnen.“...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen