Neubaugebiet in Schenefeld : Spatenstich für 25 neue Bauplätze an der Pöschendorfer Straße

Avatar_shz von 20. August 2020, 09:54 Uhr

shz+ Logo
Spatenstich (v.l.): Bürgermeister Hans-Heinrich Barnick, Bauleiter Maximilian Clausen, Arndt von Drathen von der Ingenieurgemeinschaft Sass und Frank Sass von der TEG Nord.
Spatenstich (v.l.): Bürgermeister Hans-Heinrich Barnick, Bauleiter Maximilian Clausen, Arndt von Drathen von der Ingenieurgemeinschaft Sass und Frank Sass von der TEG Nord.

Im November soll die Erschließung des Areals beginnen, für das es eine große Nachfrage gibt.

Schenefeld | „Inzwischen beginnen wir hier mit dem dritten und letzten Bauabschnitt – schade eigentlich, dass bald alles zu Ende ist“, sagte Diplom-Ingenieur Frank Sass, Geschäftsführerder Erschließungsgesellschaft TEG Nord aus Albersdorf. Diese hatte zum Spatenstic...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen