zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. August 2017 | 20:23 Uhr

Musik : Spaß am Singen zum Mitnehmen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Wilsteraner Popchor Sing for Fun legt dritte CD vor. Das Werk mit 13 Stücken von der Reeperbahn bis David Bowie ist ab sofort im Handel.

Die Mischung spiegelt die gesamte musikalische Bandbreite des Popchors wieder – und die ist gewaltig: Bis in die letzte Note sicher und ebenso gefühlvoll wie ausdrucksstark stimmen die 48 Frauen von Sing for Fun plattdeutsche Klassiker, Songs von David Bowie, Michael Jackson und Carole King, aber auch ein Lied mit dem programmatischen Titel „Kann den Bügeln Sünde sein?“ an. Zu hören ist das alles auf der dritten CD des kollektiven Stimmwunders. Ab sofort ist die zwölf Stücke und einen Bonustrack umfassende CD, eingepackt in die Chorfarbe pink, im Handel. „Wir sind da echt stolz drauf“, sagt Maren Wißemborski vom Vorstand und übergibt die CD-Pakete an das choreigene Verkaufsteam.

Nach monatelangen Proben in den Räumen der Bücherei in der Wolfgang-Ratke-Schule hatten sich die Sängerinnen im Winter auf den Weg in die holsteinische Schweiz gemacht. Im Tonstudio Koppelsberg ging es drei Tage in Klausur, eine Woche später gab es noch einen Termin zum Abmischen. „Die Aufnahmen sind diesmal sehr professionell geworden“, schwärmt Wißemborski vom Ergebnis. Für Sing for Fun ist es bereits die dritte CD. Nach einem gemischten Programm und einer rein plattdeutschen Version „haben wir diesmal all das gesungen, was wir gut finden“. Das fast ein Jahr dauernde Einstudieren der Stücke und die mitunter auch kraftzehrende Disziplin während der Aufnahmen haben sich gelohnt. „Es ist eine Gesamtleistung geworden. Das hört man auch.“

Nach Fototermin im Theater Itzehoe und der Erstellung neuer Flyer fieberten die Sängerinnen dann der endgültigen Fertigstellung der CD entgegen. Für den Verkauf wurde mit Birgit Rave, Simone Starry, Meike Garbers, Ute Ott und Ines Berthold eigens eine Crew gebildet. Sie bietet die Aufnahmen auch bei den Auftritten von Sing for Fun an. Wer den Popchor mit Mitgliedern aus der ganzen Region live hören will, hat da zum Beispiel am Jahrmarktssonntag in Wilster, beim Kreisjubiläum in Itzehoe oder bei dem großen Benefizkonzert des Bunten Kreises am 23. September Gelegenheit. „Wir haben nächstes Jahr noch ein oder zwei Termine frei“, macht Wißemborski deutlich, wie begehrt Sing for Fun bei Veranstaltern schon ist.

Nach der CD ist allerdings auch für die Sängerinnen vor dem nächsten Auftritt. So erklang nach der Vorstellung der CD – Titel übrigens: „In Chorus“ – die Melodie von Last Christmas. Weihnachtslieder mitten im Sommer? Sing für Fun bereitet sich schon jetzt auf ein – wie Wißemborski ankündigt – „spektakuläres Konzert“ in der Beidenflether Kirche vor. Das allerdings findet erst Dezember 2018 statt. Bis dahin kann man bei Bedarf ja in die CD reinhören.



> Hier kann man die CD zum Preis von zehn Euro kaufen: in Itzehoe bei Behrens und Haltermann und im Bücher Kängeruh, in Wilster bei Reese, Petra Looft-Moden und in der Buchhandlung Bunge sowie im Landgasthaus „Zum Dückerstieg“ in Neuendorf-Sachsenbande.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 10.Jun.2017 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen