zur Navigation springen

Sonntag in Krempe: Eine ganze Stadt hält sich fit

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 25.Sep.2014 | 11:40 Uhr

„Eine Stadt hält sich fit“ – Unter diesem Motto steht am 28. September ein ungewöhnlicher sportlicher Sonntag für die ganze Stadt Krempe. Der örtliche Turn- und Sportverein präsentiert sich mit einem Mitmachprogramm für die ganze Familie. An diesem Tag wird um 10.30 Uhr an der Stadthalle auch das Gedenkschild zu Ehren des früheren langjährigen Bürgervorstehers Willi Steinmann enthüllt.

Hier der Zeitplan für das Mitmach-Angebot: 10 bis 10.30 Uhr: Tischtennis zum Ausprobieren (große Sporthalle). 10 bis 10.30 Uhr: Wirbelsäulengymnastik bei Sölve (Gymnastikraum). 10.30 bis 11 Uhr: Enthüllung des Gedenkschildes an der Stadthalle. 11 bis 11.20 Uhr: Judo zum Ausprobieren (große Sporthalle). 11 bis 11.45 Uhr: Rückenfitness mit dem Gymnastikball bei Sölve (Gymnastikraum). 11.30 bis 12 Uhr: Fitness-Zirkeltraining bei Alina (große Halle). 12 bis 12.45 Uhr Step-Aerobic für Einsteiger bei Sölve (Gymnastikraum). 12 bis 12.15 Uhr: Auftritt der Cheerleader (vor der großen Halle). 12.30 bis 12.45 Uhr: Judo zum Ausprobieren (große Halle). 12.30 bis 13.15 Uhr: Airtrack zum Ausprobieren mit den Cheerleadern (große Halle). 12.45 bis 13.30 Uhr: Wellness-Workout bei Alina (große Halle). 13 bis 13.45 Uhr Fitness und Dance bei Tanja (Gymnastikraum). 13.30 bis 13.45 Uhr: Auftritt der Cheerleader (große Halle). 13.45 bis 14 Uhr: Judo zum Ausprobieren (große Halle). 14 bis 14.45 Uhr: Vorführung der Reha-Sportabteilung mit Beate (Gymnasikraum). 15 bis 15.45 Uhr: Volleyball zum Ausprobieren (große Halle). 15 bis 15.45 Uhr: Badminton zum Ausprobieren (große Halle). 15 bis 15.45 Uhr: Ritmix-Choreodance bei Alina (Gymnastikraum). 16 bis 16.15 Uhr: Präsentation der Indoor-Modellbaugruppe (große Halle).

Dazu gibt es noch ein buntes Rahmenprogramm unter anderem mit Musik, Kinderolympiade, Kinderschminken, Gewinnspiel, Infos zu den neuen Kursprogrammen, Bücherverkauf, Essen und Trinken.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen