Sommerkonzert im Industriemuseum

Avatar_shz von
31. Juli 2014, 13:53 Uhr

Nach einem ausverkauften Konzert im Industriemuseum im Januar 2014 kehren die deutsch-amerikanische Sängerin und Akkordeonistin Anja McCloskey und der Sänger und Lapstell-Gitarrist Fredrik Kinbom am Freitag, 29. August, Einlass ab 19.30 Uhr, in das Museum zurück um ihre beiden neuen Alben vorzustellen. Die gebürtige Elmshornerin und der Schwede wollen einen Abend voller englischer und skandinavischer Eigenkompositionen vortragen. Beide Musiker kennen sich durch das britische Plattenlabel Sotones Records. Anja McCloskey hat gerade ihr zweites Album „Quincy Who Waits“ auf dem Label herausgebracht, Fredrik sein neues Album „Oil’“ auf Capstan Records. Anja McCloskey hat nach dem Abitur an der EBS die letzten elf Jahre in England und den USA verbracht und stand schon mit Badly Drawn Boy, den Guillemots, Paloma Faith und den Puppine Sisters auf der Bühne. Fredrik Kinbom ist derzeit in Berlin ansässig. >

www.anjamccloskey.co.uk

>

www.fredrikkinbom.com

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen