So viel zum Wetter

shz.de von
23. Juli 2015, 09:24 Uhr

Als Autofahrer nimmt man mit halbem Ohr ja immer den halbstündigen Wetterbericht wahr. Gerade auch in diesen Tagen und Wochen. Da fühlt man sich häufig aber verhohnepipelt. Gestern zum Beispiel. Eine freundliche Stimme jubelt, dass es über Schleswig-Holstein einen angenehmen Mix aus Sonne und Wolken gebe. Nur im Raum Brunsbüttel, Wilster, Itzehoe falle aktuell leichter Regen. Von wegen. Es goss wie aus Kübeln. Man kam nicht mal trockenen Fußes zum Auto. Und dann diese Temperaturansagen. Krampfhaft werden Orte rausgepickt, an denen wohl Thermometer stehen. Die Werte unterscheiden sich landesweit mal gerade um ein Grad. Da könnte man genauso gut ansagen, dass in der Sonninstraße gerade 14 Grad, Op de Göten, 14,5 und am Schulzentrum satte 15 Grad herrschen. Die sittliche Nährwert tendiert gegen Null. Aber was soll man sich hier weiter über das Wetter Gedanken machen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen