zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

18. Oktober 2017 | 14:09 Uhr

So lernen Kinder die Bibel kennen

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 15.Okt.2014 | 14:15 Uhr

Mit Petrus im Mittelpunkt des Geschehens hat die Kirchengemeinde Hohenaspe auch im sechsten Jahr der Kinderbibelwoche wieder viele junge Teilnehmer gewinnen können. 46 Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren erfreuen sich noch bis morgen an dem bunten und kurzweiligen Programm, das Pastorin Stefanie Warnke (Foto beim gemeinsamen Frühstück mit den Jüngsten) gemeinsam mit der Jugendmitarbeiterin Ilona Ahmling ausgearbeitet hat. Unterstützt werden sie dabei von Anne Schmidt, Silke Hilbert-Tiedemann und Birgit Hacker sowie acht Teamern, die mit den Kindern spielen, singen, backen und basteln oder für das leibliche Wohl der Kinder sorgen.

Begonnen wird die Kinderbibelwoche jeden Morgen mit einer Andacht in der Kirche, wo die Petrusgeschichte ausgearbeitet wird. So erfuhren die Jungen und Mädchen wie Petrus vom Fischer zum Apostel wird. Eine Woche lang begleiten die Kinder ihn und erfahren durch die Beschäftigung mit den Erlebnissen von Petrus wie er diesen Wandel durchlebt und welche Erfahrungen er dabei macht. Gleichzeitig werden den Kindern Werte vermittelt, die für alle Menschen zu allen Zeiten Gültigkeit besitzen. Anschließend verweilen die Kinder für Spiele und Aktionen im Pastorat. „Wir haben schon Fische geknetet, Kerzen verziert und für unser Festmahl am Freitag Kekse gebacken“, sagt Ilona Ahmling und weist darauf hin, dass am Sonntag ab 10 Uhr der große Abschlussgottesdienst stattfindet, in der die Erst- bis Fünfklässler ihre Kinderbibelwoche Revue passieren lassen wollen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen