Steinburg-Schule : So läuft die Schüler-Mitbestimmung am Förderzentrum in Itzehoe

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von 29. September 2020, 11:55 Uhr

shz+ Logo
Auch bei der Bepflanzung des Hochbeets an der Außenstelle redeten die Schüler mit: Schulsprecherin Valeska Werdt (l.) und ihre Vertreterin Chantal Groth mit Verbindungslehrerin Sabrina Mantau.
Auch bei der Bepflanzung des Hochbeets an der Außenstelle redeten die Schüler mit: Schulsprecherin Valeska Werdt (l.) und ihre Vertreterin Chantal Groth mit Verbindungslehrerin Sabrina Mantau.

Die Ausrichtung der Steinburg-Schule hat landesweite Aufmerksamkeit erzeugt.

Itzehoe | Jeden Morgen wird in der ersten Klasse über den Tischspruch abgestimmt, berichtet Francesco. Im Kochunterricht in der dritten Klasse entscheiden die Schüler mit, wie Marvin und Romina erzählen. „Ich habe mir Ananas gewünscht“, sagt Romina. Chantal aus der siebten Klasse sagt: „Ich wurde auserwählt, mich um das Holzpferd zu kümmern.“ Gemeint ist eine N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen