So bunt ist das Rathaus in Wilster nur beim Jahrmarkt

vm18jahr4

shz.de von
17. Juli 2015, 13:34 Uhr

Das hat lange Tradition: Zur Eröffnung des fünftägigen Jahrmarkts in Wilster wird Hamburger Bier ausgeschenkt und aus den Fenstern des Neuen Rathauses steigen bunte Luftballons in den Himmel. Und für die Kinder werden Bonbons von der Rathaustreppe geworfen. Mit einer anderen Tradition wurde diesmal gebrochen. Erstmals seit über 700 Jahren findet der Rummel nicht am 1. Augustwochenende, sondern zwei Wochen früher statt. Die Stadt will damit dem Wacken Open Air aus dem Weg gehen – und hofft mit einem neuen Veranstaltungskonzept wieder auf bessere Besucherresonanz. Seite 11

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen