Sisyphus-Arbeit

shz.de von
04. April 2016, 10:05 Uhr

Das schöne Wochenende lud geradezu ein, dem Auto mal einen gründlichen Frühjahrsputz zu verschaffen. Schließlich musste der Dreck eines langen Winters ja mal runter. Lange gehalten hat es nicht. Gestern sah das Fahrzeug schon wieder aus wie immer. Schließlich bewegt man sich in der Wilstermarsch auch nicht auf staubtrockenen Autobahnen, sondern auf Wegen, die bekanntermaßen auch von anderen Gefährten mit großem Reifenprofil genutzt werden. Da mag es ein wenig tröstlich sein, dass es den König von Korinth laut griechischer Mythologie noch viel schlimmer traf. Sisyphus musste ein ewiges Leben lang einen Felsbrocken immer wieder aufs Neue einen Berg hinaufrollen. Dann lieber gelegentlich mal Auto waschen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen