Sinnvoll angelegt

vm20140220-7ru_8509
1 von 1

shz.de von
24. Mai 2016, 10:24 Uhr

Man könnte auch sagen, die Gemeinden bringen ihre Schäfchen ins Trockene. Weil auch kommunale Sparbücher vielleicht bald mit Strafzinsen belegt werden, legen gut betuchte Wilstermarsch-Orte ihre Ersparnisse lieber in Aktien an. Natürlich nicht in einer dubiosen Finanzwelt, sondern in handfesten und greifbaren Werten. So wie bekanntlich immer gegessen wird, braucht man auch immer ein Energienetz. Da sollte man auf der sicheren Seite sein. Bis auf Aebtissinwisch und Kudensee, die kein Geld übrig haben, steht das Thema überall in der Marsch auf der Tagesordnung. In jedem Fall sind Netz-Aktien besser als sinnlose Ausgaben. Immerhin gehört das Geld ja den Bürgern.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen