Bürgerentscheide in Itzehoe : „Sieg der Vernunft“ – jetzt geht es um die Zukunft

23-2176987_23-54793897_1377768381.JPG von 18. März 2019, 10:50 Uhr

shz+ Logo
Das ehemalige Kleingartengelände Eichtal/Kratt.

Das ehemalige Kleingartengelände Eichtal/Kratt.

Das Baugebiet im Eichtal/Kratt ist durchgefallen. Bürgerinitiative, BUND und Grüne freuen sich und blicken voraus.

Itzehoe | Der Erfolg war eindeutig: Die Bürgerentscheide am Sonntag brachten eine klare Mehrheit gegen ein Neubaugebiet auf dem ehemaligen Kleingartengelände Eichtal/Kratt. Als das Ergebnis am Sonntagabend feststand, waren die Vertreter der Bürgerinitiative „Rettet das Eichtal“  für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Am Montag klappte es. Weiterlesen: Bürger...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen