Kommunales Bündnis : Sicherer Hafen: Kellinghusen will mehr Flüchtlinge aufnehmen

23-524756_23-54653824_1377767125.JPG von 23. September 2020, 14:47 Uhr

shz+ Logo
In der Hochzeit der Flüchtlingswelle 2015 waren viele Menschen in der ehemaligen Liliencronkaserne untergebracht
In der Hochzeit der Flüchtlingswelle 2015 waren viele Menschen in der ehemaligen Liliencronkaserne untergebracht

Die Stadt erklärt sich bereit, fünf Flüchtlinge mehr aufzunehmen, als es die Verteilungsquote vorsieht.

Kellinghusen | Die Stadt will zum „sicheren Hafen“ für Geflüchtete werden. In einem von der SPD eingebrachten Dringlichkeitsantrag erklärt sich Kellinghusen solidarisch mit Menschen auf der Flucht und ist bereit, zusätzlich zur normalen Verteilungsquote für Flüchtende (Königsteiner Schlüssel) fünf geflüchtete Menschen aufzunehmen. Diesen Beschluss fasste die Ratsvers...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen