Luftmessung im Theater Itzehoe : Sicher vor Corona? Wolfgang Schade von der Uni Clausthal misst Aerosole im Theater

Andreas Olbertz. von 09. Februar 2021, 07:30 Uhr

shz+ Logo
Wolfgang Schade von der TU Clausthal beobachtet die ausströmenden Aerosoloe beim künstlichen Probanden Oleg.

Wolfgang Schade von der TU Clausthal beobachtet die ausströmenden Aerosoloe beim künstlichen Probanden Oleg.

Mit den wissenschaftlich ermittelten Daten soll der Politik eine Entscheidungsgrundlage geliefert werden.

Itzehoe | Oleg schnauft im Theater vor sich hin. Kein Problem, er hat ja auch den kompletten Zuschauerraum fast für sich alleine. Der Glatzkopf mit schwarzem T-Shirt hat keine Beine, dafür führen Schläuche in seinen Hinterkopf – der Pappkamerad ist eine Versuchspuppe des Fraunhofer Heinrich-Hertz-Instituts aus Goslar, einem Ableger der TU Clausthal. Mit ihm soll...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen