SG Wilstermarsch in Oldenburg chancenlos

23-524798_23-106797801_1555325825.JPG von
08. Juni 2015, 14:27 Uhr

Nichts zu ernten gab es für die A-Junioren der SG Wilstermarsch am vorletzten Spieltag der Fußball SH-Liga. Der Vorletzte unterlag beim Tabellensiebten Oldenburger SV mit 0:4. Zwei Treffer durch Popiol vor der Pause (16., 34.) und zwei im zweiten Durchgang durch Ruge (59., 87.) besiegelten das Schicksal der Marschkicker. Der Oldenburger Erfolg war letztlich ungefährdet. „Wir haben den Gegner beherrscht und verdient gewonnen“, so OSV-Trainer Karim Youssef.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen