SG feiert Auswärtssieg

Fußball-B-Junioren SH-Liga: Brunsbüttel/Glückstadt 1:0 in Molfsee

von
20. April 2015, 12:56 Uhr

Mit einem Last-Minute-Sieg bei der SpVg Eidertal Molfsee hat Schlusslicht SG Brunsbüttel/Glückstadt in der Fußball-SH-Liga der B-Junioren den Anschluss an den Vor- bzw. Drittletzten SG Trave 06 und Büdelsdorfer SV geschafft. Nachdem die Steinburg/Dithmarscher Formation immer besser in der höchsten Spielklasse des Landes zurecht kommt, darf man nun sogar noch vom Klassenerhalt träumen. Die Zeit der hohen Niederlagen scheint endgültig vorbei.

Mit einer disziplinierten Leistung hatte das Team der Glückstädter Trainerin Kristiane Wolter die Gastgeber über fast die gesamte Spielzeit unter Kontrolle. Trave hatte zwar die besseren Chancen, kam jedoch nicht am mehrmals stark reagierenden Torhüter Ben Mevs vorbei. Und als Mevs einmal geschlagen war, wurde das Spielgerät im letzten Moment noch von der Linie „gekratzt“. Die SG versteckte sich jedoch nicht und wurde schließlich kurz vor Schluss für ihre Bemühungen belohnt, als Jonah Baum einen Ball an der Strafraumgrenze erkämpft hatte und auf Jan Niklas Brandt querlegte, der zum 1:0 einschob.

„Die Jungs haben ambitioniert gekämpft und teilweise richtig guten Fußball gespielt,“ freute sich Kristiane Wolter über eine geschlossene Mannschaftsleistung. Der Sieg sei am Ende nicht unverdient gewesen.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen