Demografischer Wandel : Senioren mit Rat zur Seite stehen

Die Teilnehmer des Workshops „Zukunftsorientierte Seniorenpolitik“.
Die Teilnehmer des Workshops „Zukunftsorientierte Seniorenpolitik“.

Für das Projekt „Anlaufstellen für ältere Menschen“ stehen dem Amt Krempermarsch 20 000 Euro zur Verfügung. Der demografische Wandel war auch Thema eines Workshops. 2014 soll ein Konzept erarbeitet werden.

Avatar_shz von
30. November 2013, 15:30 Uhr

„Zukunftsorientierte Seniorenpolitik“ hieß jüngst ein Workshop in der Mensa des Kremper Schulzentrums. Rund 30 Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Politik und Verwaltung beschäftigten sich vier Stunden lang mit dem demografischen Wandel im Amt Krempermarsch. Unter Leitung der erfahrenen Moderatoren Bettina Süphke und Holger Wittig-Koppe vom Paritätischen Schleswig-Holstein wurden Ziele, Strategien und Handlungskonzepte für die Kommunalpolitik erarbeitet. Zum Schluss bildeten sich Arbeitsgruppen, die über den Workshop hinaus weiter aktiv sein werden.

Bereits Anfang November ging beim Amt Krempermarsch der Bewilligungsbescheid des Deutschen Verbandes für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung für einen Zuschuss in Höhe von 10 000 Euro für die Konzeptentwicklung „Anlaufstellen für ältere Menschen“ ein. Der Amtsausschuss hatte für den Fall der Zuschuss-Gewährung Eigenmittel in Höhe von ebenfalls 10 000 Euro zur Verfügung gestellt, so dass nunmehr für die Konzeptentwicklung insgesamt 20 000 Euro bereit stehen.

Bei dem Projekt „Anlaufstellen für ältere Menschen“ handelt es sich um ein Programm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Amt Krempermarsch wurde unter rund 500 Bewerbern ausgewählt. Nun soll im Jahr 2014 ein Konzept für Anlaufstellen für ältere Menschen im Amt erarbeitet werden. „Bei einer erfolgreichen Konzepterstellung ist eine konkrete Förderung der Anlaufstellen im Amt Krempermarsch durch das Bundesministerium nicht ausgeschlossen“, sagt der Leitende Verwaltungsbeamte Jörg Bucher.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen