zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

24. Oktober 2017 | 05:12 Uhr

EHRUNG : Seit Jahrzehnten dabei

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Viele Schausteller sind seit Generationen auf dem Itzehoer Jahrmarkt dabei.

von
erstellt am 22.Aug.2014 | 05:00 Uhr

Die Schausteller kommen teilweise über Generationen – das macht den Charme des Itzehoer Jahrmarkts aus. Einige, die seit Jahrzehnten dabei sind, ehrte Bürgervorsteher Heinz Köhnke beim Empfang im Historischen Rathaus mit dem Wappenschild.

Schausteller sei nie ein leichter Beruf gewesen, aber immer ein schöner, sagte Ludolf Fock, Präsident des Schaustellerverbands Schleswig-Holstein. „Ich wünsche uns auch für die Zukunft, dass sich Kinder auf den Jahrmarkt freuen.“ Man habe mit der Medien- und Reizüberflutung zu kämpfen. Wer früher etwas erleben wollte, habe den Jahrmarkt besucht – heute hole man sich die Welt am Computer nach Hause.

Geehrt wurden: Gerd Hagelstein aus Albersdorf (Schießwagen, jetzt Eiswagen), Matthias Böttger aus Rehm-Flehde-Bargen (Kinderkarussell und Ballwagen), Ludolf Fock aus Neumünster (Crepes), Wolfgang Lange aus Neumünster (Kinderkarussell), Holger Bock aus Lübeck (Imbiss- und Ausschankbetrieb), Charles Fahrenkrug aus Klein Waabs, früher Hungriger Wolf (Imbiss- und Ausschankbetrieb), Heiner und Ramona Heitkamp aus Lunden (Imbissbetrieb und Spielwagen) sowie Gisela und Bernd Uhse aus Burg (Autoscooter und Automatenwagen).

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen