Dithmarschen : Schwerer Unfall in St. Michaelisdonn

shz+ Logo
Die Burger Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Die Burger Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 44-jährige Frau mit ihrem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. August 2019, 07:29 Uhr

St. Michaelisdonn | Am frühen Dienstagmorgen gegen 4:30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in St. Michaelisdonn (Kreis Dithmarschen). Eine 44-Jährige Fahrerin aus Hochdonn befuhr mit ihrem Nissan Micra die...

St. enMiosadinlch | mA ünerfh ietaonsremDgng genge 403: Uhr mka se zu enmie wserenhc naVlkrrfheelus in St. hescdiMnnoail siKre( hamDsi)hcernt. eniE ehr4ig4äJ- arnrieFh sua nocHhndo ehfrub imt himer issNna arMic eid Bgerru aSßter asu nikrbuocQ demknom ni gRcniuht St. codMih.ainlens tinHer enrie Liksueknvr amk ied nrahFire kzur vro dme dOcshrltsi sua chno tneeälrurkg herascU tsrehc vno der Fbaharnh ab ndu eahrktc tim llevor utWch gegen enein m.uaB

rDhuc ned rpfualAl erduw eid ruFa hcerws leverttz dun kam imt med enetgtdssRniut ins arnnhkaesuK nach .Hdeie üFr ied Bersgnnmaußaneghm arw dei rugrBe Sßreta ztkrugeiiz vlol rergpets. An med sniaNs acMir desantnt ein dl.Tsctnoahea

  LHMXT kBclo | limniatluBrhtcoo rfü tileArk

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert