Dithmarschen : Schwerer Unfall in St. Michaelisdonn

shz+ Logo
Die Burger Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Die Burger Straße musste für die Bergungsarbeiten gesperrt werden.

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine 44-jährige Frau mit ihrem Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
13. August 2019, 07:29 Uhr

St. Michaelisdonn | Am frühen Dienstagmorgen gegen 4:30 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall in St. Michaelisdonn (Kreis Dithmarschen). Eine 44-Jährige Fahrerin aus Hochdonn befuhr mit ihrem Nissan Micra die...

.tS dnlhaMnicoies | mA rnhfüe nagotgDmnesrie eggen 04:3 rhU kam es zu imene rhesnecw rnaVhsufellker in .tS esldMniionach erK(si hamrDis)ht.nce iEen iäh4g4e-rJ rinaehrF sua hndoHocn heurfb itm hrime inssaN acMir eid erugBr tßSaer asu rciQubkon meonmdk ni nhitgucR .St ioid.alMhncnse rHinte ieenr ueLknrskvi kam ide riFrnahe rkzu orv mde csrltdhiOs aus nhoc rlurgnetäke Uschaer terhcs onv dre hnrahbFa ba nud ctkearh imt evollr ucthW eggne ennei muaB.

cruDh end Alpualfr eudrw edi aurF swehrc eztervtl nud akm mti dme disuseRtnttnge sni esaKknanhur hcan edHi.e üFr eid anhggnurnmmsBßeea wra die gBreru eaSßrt izkzregtui ovll r.estepgr nA dem nNaiss Mriac setantdn ine colhetdaans.T

  XHLMT klcBo | ircltnBholauotmi üfr litAekr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert