Sanierungsarbeiten in Wilster : Schweinsbrücke wird gesperrt

shz+ Logo
Der Gerüstponton für die Arbeiten liegt bereit, ab Donnerstag wird die Schweinsbrücke gesperrt. Die Sperrung dauert laut Bauleiter Jan Ratjen bis etwa Ende Juli. Fotos: Ilke Rosenburg
Der Gerüstponton für die Arbeiten liegt bereit, ab Donnerstag wird die Schweinsbrücke gesperrt. Die Sperrung dauert laut Bauleiter Jan Ratjen bis etwa Ende Juli.

Rund 179.000 Euro werden in die Sanierung der Brücke in Wilster investiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
04. Juni 2019, 15:50 Uhr

Wilster | Der Gerüstponton schwimmt seit Montag unter der Schweinsbrücke. Erste Arbeiten für den Baubehelf, die stützende Hilfskonstruktion unterhalb des Bauwerks, haben begonnen. Und ab morgen ...

irseltW | reD nepsonüGttro imhctmws esti naMogt ertun rde üeekrcisnwchb.S restE rneAeibt für ned ebBaehuf,l die üseztdtne snnkfsHiltiokurot nbarhltue esd s,rBkewua banhe egnnobne. Udn ab menrog wdri ide eürckB im eluVraf red lAeel vllo rgreetps endwe.r Dnna ngnaef die bnbaerAhteubicr eobblarh n.a

Ktoedierror rBekencp-aKpnü

Die  paKpen rde srkSeücbwniceh sndi gar ikoretrdo,r esünms ernurete ndwe.re Rudn 00.9017 roEu olls dei innSgeuar red ckBrnüepenpak ntoe.ks neD gAuarft dfraü hta dei teoBhslfrre iamFr Perets aBu eeratnhl.

 

eenDr aitebertriM edwrne zcstnäuh dne Alhpsta 30 tietreZmen efti nerswfge,ä udn ied ppneKa nnhemwee.g annD iglt e,s dei idAtugcnhb zu cnfah.esf iEen heihßnbacSw rwid fua dei atle tnaeelogB aaruhct,begf als anneerlTg chneswzi aretl nud nuree icShcht. eoBrv retezlet negtacbrehi rnweed knan, irdw eid weheuBgrn re,tvlge ni ied adnn edr nuee neBto tceghteüst iw.dr Dre usms nuhr,aetsä aandch irdw ied oofHntrsistkulkin idrewe üebckur.ugzta

ttgluereiFnslg nEde uilJ

Wr„i ffeo,hn adss riw isb Ende Jiul gfteri dn“si, tärlrek lrteaueBi Jna aRe.ntj sBi dhain dirw ide ce,Bkrü die uas emd rhaJ 6941 mmttas, prrgtese ibenble. ineE Ugemtlnui widr edsstlceauhrgi es.ni Vno„ nuent ietsh die eBkrcü noch utg u“sa, os aejntR we,tier emüss rbea neeb cauh ovn enob gegletfp .rdneew nI edr gieRon ist serePt uaB altu eierng sgsaeAu dsa zingeei artBumenhn,eenu das nerückB ndu Slehncuse ta.bu eetWeri eertnAbi eänmk nov erteiw .rhe ri„W ueenrf nus, sdas wir den guhlZsca mebkonem ,“aehnb os ejntR.a

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen