Feuerwehr in Dithmarschen : Schuppen in Flammen

shz_plus
Mit Hilfe der Burger Drehleiter wurde das Feuer gelöscht.
Mit Hilfe der Burger Drehleiter wurde das Feuer gelöscht.

Sachschaden in noch unbezifferter Höhe entstand in der Nacht zu Dienstag bei einem Schuppenbrand in Hochdonn.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
28. August 2018, 09:31 Uhr

Bei einem Schuppenbrand in Hochdonn blieben in der Nacht zu Dienstag Menschen und Tiere unverletzt. Gegen 1 Uhr wurde die Hochdonner Wehr zu dem Feuer an der Burger Straße gerufen. Als die Einsatzkräfte ...

Bei miene cdpnpreSbnhau in cHohndno nbeblie ni der htcNa uz natgDeis nneMsche dnu eeTir e.revulttzn Gegen 1 hUr drweu edi drnnechHoo rehW zu emd Feeur na red ruBerg Sßetar ufgre.ne Als ied fskneiäarzEtt mne,nkaa gl„ehncus lemnaFm chsno katsr uas mde eGubäed r,ho“rev sgat hrrrhWfeeü Heaku sc.uhP rdohertafeNcg uwedr die Werh usa Burg mti dre eeterDlrhi o,o(Ft) m„u nde rnaBd onv neob uz bnepm“fk,äe os Pscuh. eiD czhnäust ablesflen errmiateal rehW sua eaSerütddsth enkton einhr Eitzasn rideew .bhebnarce ieD ropKi aht eid meulgtritnEn nem.emnrboü

zur Startseite