Feuerwehr in Dithmarschen : Schuppen in Flammen

shz_plus
Mit Hilfe der Burger Drehleiter wurde das Feuer gelöscht.
Mit Hilfe der Burger Drehleiter wurde das Feuer gelöscht.

Sachschaden in noch unbezifferter Höhe entstand in der Nacht zu Dienstag bei einem Schuppenbrand in Hochdonn.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
28. August 2018, 09:31 Uhr

Bei einem Schuppenbrand in Hochdonn blieben in der Nacht zu Dienstag Menschen und Tiere unverletzt. Gegen 1 Uhr wurde die Hochdonner Wehr zu dem Feuer an der Burger Straße gerufen. Als die Einsatzkräfte ...

eiB enmei ndpceruanphSb ni hncHdnoo ebenibl ni red Nhcat zu Dignstea ncenMehs dun iereT letuzrtevn. Geegn 1 hUr werud ide Hondcneroh heWr uz dem reueF an erd urgBer aeßSrt .eufgrne lAs dei ätfkiEetrszna an,kmane unch„egsl elFmnam nohcs tksar sua mde edäbGeu “,evrhor gast heWrhfrüre eaHuk Pcu.sh rrfedcehotaNg rweud ide ehrW uas ugBr mti red rDletehire t(o,)oF „mu den Banrd von bone zu en“päfek,mb os Puch.s Dei uctnzhäs neeflbals eemirlatra Wehr sua adüdShrsttee tnnkeo ernih aEtnzsi ewierd hacern.beb Die Kipro hat die ntuntgeimlEr müreen.nobm

zur Startseite