LNG-Terminal in Brunsbüttel : Schulterschluss für Flüssigerdgas

shz_plus
Das erste schwimmende Gaskraftwerk Europas zur Stromversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen. Die Hansestadt setzt auf Flüssigerdgas, um ihre Ökobilanz zu verbessern, nicht nur im maritimen Sektor. Das LNG soll idealerweise aus Brunsbüttel zugeliefert werden.
Das erste schwimmende Gaskraftwerk Europas zur Stromversorgung von Kreuzfahrtschiffen im Hamburger Hafen. Die Hansestadt setzt auf Flüssigerdgas, um ihre Ökobilanz zu verbessern, nicht nur im maritimen Sektor. Das LNG soll idealerweise aus Brunsbüttel zugeliefert werden.

Die Realisierung des LNG-Terminals rückt in greifbare Nähe – Unterstützung aus Hamburg und von der Bundesregierung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
23. August 2018, 09:45 Uhr

Die Hoffnung auf einen Import-Terminal für Flüssigerdgas (LNG) in Brunsbüttel wird gestärkt: Die Schleusenstadt erhält bei diesem Thema Unterstützung vom Bund und aus Hamburg. Das machte am Donnerstag ein...

iDe Hfonnguf auf ienen tmopanmer-irTIl frü ressiggüdslFa )L(NG in üeurtbBnstl riwd egätts:kr eiD tauldhenscseSt htäler ieb smeedi eahmT ttunrtsgzeUnü vom nuBd udn asu gu.raHbm Das tmceah ma aerDsnotng eien ragetnlunaVst erd gaurmHb aHfne areigntMk ndu der entbrtslüuB sPort im enhbeEfal c.htildue uZ den ätsGen greteöh gbrmusaH Woanfrsatsrteshtci anFrk rcHho.

eDr eahmct idlut,ehc awrum dsa nMliklro-ijeetnoP cuah frü ide aastsneHdt rviuabztechnr its. hnaludstsDce gßörtre anfeH leeig mtenit ni erd dStta. Da ies nie hcroöskgileo nMlpasreat ögi,tn um waet dei oabeeinnAsisgsm ovn Sfniefch hcasdsirt uz neu.zdeeirr rnbheeNe ilneße schi F-tkweLtoln afu ads earsbue asG stelenulm – auch asd sie hwgtcii für die rubasee uLtf in eneri taSdt, ni rde eid reesnt rSteanß üfr iseurezlefDaheg resrgetp .sidn „riW sla nStea ürßbeneg dei uhgenBemnü mu ein emTn-lrLGiaN ma rspurknhVknetkoeent nov lbeE nud ae-N-O,rKsteansol“d seatg coHrh ndu tenebt:o Wri„ ndrwee das ni lalne Bnegnlea ntt“ütsnzuere. cebdnlrahaäNr eiw nrkea,Fcirh gnleiBe dun ide rdedianeelN isene ad riteew. :rcHho „tiM ismede kPtorej iwdr rüf eid igonRe nie ihwgetric nAstoß eneg.egb“

rhHsoc higlswoshihiersceslt-cen lAskmltogee edBrn Buczohlh irtbevetree hnac emnei ffereTn mti sfewinsrnstdrcBtiimahesut rPtee teAmairl am mVogtriat uvZsir.chet „eiD tliikoP in lerniB ist ,d“ibea tages hBzchulo rvo dne urnd 310 ntäGes uas asthftriWc nud okPi.itl unN eehg se m,uadr die fizennlieal ngrrdöeuF esd ahoVnbsre p.zkofnluabe nDne adanr ßeli Bohlzuch neeikn elfwieZ: waZr eerwd es hone Zsesücuhs in red paaeStshtr chtni eghn,e andn hjcdeo messü sihc das e-rimGLlnNaT nchn.ree Er tesih die agRueirneils asl ein zzuPtlelei ni nieem “tele„fTds rüf ied ewdeneergEni an rde teü.sekstW Mit Biklc afu Vrebeernunigan siehwcnz erd UE und edr enSUrg-ueigR lstetel dre Kirele :stfe lötPczhi„l geikrt tlsebutünrB tiohepctwiells t.nBeudu“eg lsgFdaüsgseri hacu asu edn ASU caemh nhiuräabgeng onv gnnueeeiaflGsr uas u.ndRsasl

tnenssrUede tebhetreic Kjaat tgieraF von erd Gmnear GLN rmaTlnie Hm,bG ienem enruitoe-JVtn erd Gsaneiu V,B erd kVapo LGN gnldioH BV beide( ien)ealdedrN und rde bHermrgau ntiOilngka GHm,b vom Sntad red .niDeg eiD os neanengt nOep neoasS zu ganrsiebeJnh ehba enie Reehi tehrseratfn neKdnu rbtce.har nreDe eIetsresn geetl se nun uz rkik.ensoeitenr dEen eemndkmno ehrJsa dewre eid tinüggedle duEnhitsecng llf,ean nhac kpnap iedr ehranJ Buzatei räew asd rlaTienm ni nerie nertes suAfaubstue rebtebiet.beisr Birreeetb werä annd sda omKntou,sri ads Gas eegröh ned Kdn.nue neEi eeplPini rüf den ussnchsAl an das erstgEazdn msüse hcon tgeaub nedwe,r angldeislr tcihn vom Ks.normiotu surtbenüBlt sei crudh eenis eaLg dre laieed rdSantto tmi renukz Wegen uach hanc dievSinnakna dun sin .Blktaium eiD reginlUenotrbee wedre eweattugfe:r a„sD Tleanrmi dirw die egekbiäWsbfwthteerit d“eö.rnfr

knrFa bnahSe,cl fCeh von ütbuBlretsn sr,Pto ettzs ihsc etsi 1210 für LNG e.ni iSne zFai:t „Wri sind ettjz mxeetr iwt.e“

zur Startseite