Schule am Leuchtfeuer oder Elbschule

shz.de von
19. Mai 2014, 17:06 Uhr

Wenn die Glückstädter Regionalschule laut Schulgesetz ab August zur Gemeinschaftsschule wird, dann möchte sie sich auch einen neuen Namen geben. „Schule am Leuchtfeuer“ oder „Elbschule“ bzw. „Elbeschule Glückstadt“, lauten die Vorschläge, die ein Lehrergremium erarbeitet hat. „Wir haben uns gegen einen personalen und für einen regionalen Bezug entschieden“, erklärt Schulleiterin Claudia Siebert. Der Schulverband genehmigte ganz diplomatisch beide Namen und überlässt die endgültige Entscheidung der Schulkonferenz, die am 19. Juni tagt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen