MOdern : Schützenstand nimmt Formen an

sko2 schießanlage

Rund 20 000 Euro investiert der Schützenverein Wilster in seinen neuen Schießstand – und wird damit im nächsten Jahr eine moderne Anlage besitzen.

shz.de von
06. November 2014, 05:12 Uhr

Es geht voran: Nach drei Arbeitsdiensten im Vereinshaus ist „Land in Sicht“, wie Stefan Haß sagt. Der Schützenverein baut zurzeit einen neuen Schießstand mit modernster Technik. Dazu wurde die alte Wandverkleidung abgerissen und Wände und Decke mit Rigipsplatten neu getäfelt. „Demnächst wird die Elektrik erneuert“, erklärt die Vorsitzende Urte Schulczewski-Haß. Im nächsten Jahr findet die Einweihung statt. Entstehen werden sieben Schießstände, bei denen das Schießergebnis sofort auf einem Monitor angezeigt wird. Die Investition beträgt 20 000 Euro.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen