zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 09:20 Uhr

Schützen sichern sich Klassenerhalt

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

von
erstellt am 15.Feb.2016 | 18:28 Uhr

Die erste Mannschaft vom Schützenverein Wilster von 1895 konnte sich den Klassenerhalt in der Landesliga-Süd sichern. In sieben Wettkämpfen traten acht Mannschaften mit je fünf Schützen gegeneinander an.

Der Verein aus Wilster richtete dabei den Wettkampf auf der Anlage des Schützenvereins Wellenkamp aus. „Hier haben wir zehn Luftgewehrstände, das ist in der Ausführung einfacher“, sagte Oberschützenmeister Frank Schulczewski – und dankte den Hausherren.

Am Ende behaupteten sich die Wilsteraner mit 9:5 Punkten auf Rang vier. Gegner waren die 2. und 3. Mannschaft des SSV Kassau und die 2. Mannschaft der SSG BooKuRiTra (Boostedt / Kummerfeld / Rickling / Trappenkamp). Geschossen wurden 40 Schuss Luftgewehr Kaliber 4,5 aus zehn Metern auf 10er Streifen. Mit 383 Ringen erlangte Urte Schulczewski-Haß das beste Ergebnis des Tages der Landesliga-Süd-Schützen. „Wir haben unseren Liga-Platz verteidigt, damit sind wir zufrieden, den Aufstieg nehmen wir in der nächsten Runde in Angriff“, so die Vereinsvorsitzende aus Wilster, die mit ihren Vereinskollegen Svenja Nothnagel, Finn Bechtel, Rike Schulczewski und Kristin Zeiner angetreten war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert