zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

20. August 2017 | 02:27 Uhr

Schubkarre gesucht

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

Der Klassiker „För de Katt“ steht demnächst bei der Itzehoer Speeldeel auf dem Spielplan. Ende November soll Premiere sein. Die Besetzung steht, die Schauspieler proben schon – nur ein wichtiges Untensil fehlt noch: zum Transport eines Betrunkenen wird, ganz stilecht, eine alte Holzschubkarre gebraucht. Wer noch so ein seltenes Stück besitzt, möge sich bitte bei Bernd Kunert unter 04821/91211 melden. Das ein alter Karren noch mal ganz groß rauskommt, hofft

zur Startseite

von
erstellt am 15.Okt.2013 | 05:06 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen