Feuerwehr-Einsatz in Büttel : Schreddermaschine geht in Flammen auf – Rauchsäule weithin sichtbar

Avatar_shz von 24. September 2020, 20:17 Uhr

shz+ Logo
Der Sachschaden wird auf 350.000 Euro geschätzt.

Der Sachschaden wird auf 350.000 Euro geschätzt.

Das Gerät wurde gerade mit 600 Liter Diesel betankt und beschäftigte die Einsatzkräfte mehrere Stunden.

Büttel | Auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmenn in Büttel im Kreis Steinburg ist es am Donnerstagabend zu einem Feuer gekommen. Die Freiwilligen Feuerwehren Wilster und Sankt Magarethen wurden gegen 18 Uhr zu einer mobilen Schreddermaschine in den Holstendamm alarmiert, die offenbar beim Befüllen von Schreddergut in Flammen aufging. Starke Rauchentwicklu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert