Schornsteinbrand

shz.de von
16. Februar 2016, 09:29 Uhr

Ein Schornsteinbrand in einem Einfamilienhaus in Kuskoppermoor ist am Montag Abend noch einmal glimpflich ausgegangen. Gegen 19.10 Uhr war für die örtliche Feuerwehr Vollalarm ausgelöst worden. „Wir waren komplett vor Ort“, berichtet Wehrführer Volker Nagel vom Einsatz mit 35 aktiven Helfern. Vorsorglich war auch noch die Feuerwehr Wilster mit alarmiert worden. „Der Eigentümer hat alles richtig gemacht“, betonte Volker Nagel mit Hinweis auf einen nur sehr geringen Schaden. Ein herbeigerufener Schornsteinfeger konnte denn auch noch am Abend wieder grünes Licht für den Heizbetrieb geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert