Schnelles Geld

shz.de von
22. März 2016, 10:06 Uhr

Als Zuhörer bei der Ratsversammlung staunte Rolf Maaß nicht schlecht. „In nur 25  Minuten geben die eine Million Euro aus“, kommentierte der Mitarbeiter der Stadtwerke Wilster das zügige Abhaken der Tagesordnung. Zur Ehrenrettung der Politiker sei angemerkt: Die Beschlüsse sind natürlich in Ausschüssen und Fraktionen zuvor ausführlich beraten worden. Und großen Entscheidungsspielraum gab es auch nicht. Das Geld fließt in dringend notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten. Unterm Strich war es auch ein bisschen weniger als eine Million.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen