Sicher im Straßenverkehr : Schnelle Hilfe für junge Radfahrer

Mit dem Fahrrad sicher durch die dunkle Jahreszeit: Nadine von Böhlen und Dirk Oberländer freuen sich zusammen mit (v.l.) Philipp Ratjen (9), Merle Jürgens (8), Lena Janssen (8) und Jonas Stahl (9) auf die Eröffnung der Fahrradwerkstatt.
1 von 2
Mit dem Fahrrad sicher durch die dunkle Jahreszeit: Nadine von Böhlen und Dirk Oberländer freuen sich zusammen mit (v.l.) Philipp Ratjen (9), Merle Jürgens (8), Lena Janssen (8) und Jonas Stahl (9) auf die Eröffnung der Fahrradwerkstatt.

Für Schüler der Grundschule Brokstedt gibt es ab sofort schnelle Hilfe, wenn am Drahtesel etwas kaputt ist. Die neue Fahrradwerkstatt widmet sich den Kindern, um mit ihnen zusammen ihre Räder funktionstüchtig zu machen und einen sicheren Fahrstil zu schulen.

shz.de von
16. September 2013, 18:03 Uhr

Das Licht defekt, die Klingel ab, die Reflektoren verloren – gerade in der dunklen Jahreszeit ist schnelle Hilfe gefragt, wenn beim Drahtesel Mängel auftauchen. Die gibt es für Brokstedter Schulkinder nun bei Dirk Oberländer, der mit seinem Schulprojekt „Dirks Fahrradschuppen“ für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgt. Geleitet wird das Projekt über die offene Ganztagsschule.

Gestern hat er seine Fahrradwerkstatt eröffnet und widmet sich fortan einmal die Woche den Kindern, um mit ihnen zusammen ihre Fahrräder funktionstüchtig zu machen und einen sicheren Fahrstil zu schulen. „Ich möchte dafür sorgen, dass die Kinder sicher und mit einem vernünftigen Fahrrad fahren - vor allem im Dunkeln“, betont der Familienvater und Berufskraftfahrer. Zur Eröffnung wurde eine Tombola veranstaltet. Außerdem wurden Reflektionssticker, kleine Luftpumpen und Neonaufkleber verteilt.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Schulleiterin Elsbeth Glindemann und Schulsozialarbeiterin Nadine von Böhlen, die dabei gleich an Dirk Oberländer dachte. „Er war gleich begeistert und hat zugesagt“, so die Sozialarbeiterin. „Alleinerziehende oder vollbeschäftigte Eltern finden wenig Zeit, ihren Kindern das sichere Fahrrad fahren beizubringen oder bei Problemen mit dem Fahrrad zu helfen. Deshalb finde ich unser Projekt einfach schön“, erläutert sie. Schon länger werkelten verschiedenste Leute am Gartenschuppen, um ihn rechtzeitig zum Anbruch der dunklen Tage fertigzustellen. Die Norbert von Böhlen Bau GmbH stiftete das Holz.

Jeden Montag findet nun von 13 bis 15 Uhr ein Fahrradtraining im Gartenschuppen in der Schulstraße 19 statt. „Alle Kinder aus Brokstedt und Umgebung dürfen kommen, egal wie alt sie sind. Ich freue mich auf alle“, betont Dirk Oberländer und lädt zum spontanen Vorbeikommen ein.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen