Schnell überzeugt von den Störauf-Zielen

Begeistert: Torsten Lange (l.) mit Hilke Jeppe und Michael Ruff von Störauf.
1 von 2
Begeistert: Torsten Lange (l.) mit Hilke Jeppe und Michael Ruff von Störauf.

shz.de von
10. März 2015, 05:00 Uhr

Mehr Lebensqualität in Itzehoe – dafür sind die Mitglieder von Störauf auch sonntags unterwegs: Schon ab der morgendlichen Vergabe der Flohmarktstände war der Verein beim verkaufsoffenen Sonntag dabei.

„Wir nehmen Fahrt auf“, sagte Vorsitzender Michael Ruff. Fünf Jahre lang sei intensiv gearbeitet worden, alle wichtigen Planungsgrundlagen liegen vor, die Chancen auf Fördermittel stünden gut. Jetzt gehe es darum, für das Projekt zu begeistern. Deshalb seien viele Aktionen geplant.

Bei Torsten Lange war wenig Überzeugungsarbeit nötig. Als Anlieger der Wallstraße freut er sich schon auf den Wasserblick und packte Flyer und Mitgliedsantrag ein. Denn: „Ich finde es toll, dass nicht einfach nur gesagt wird ‚Wir wollen das haben‘, sondern dass alles schon bis ins Detail durchdacht und geplant wurde.“

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen