Schnecken-Flucht

von
17. Juli 2017, 07:00 Uhr

 Reden wir über den bisher gut getarnten Sommer. Viele Indizien deuten darauf hin, dass er noch deutlich Luft nach oben hat. So ist eine Bekannte immer wieder froh, dass sie in ihrem Bett eine Wolldecke zusätzlich griffbereit hat – es wird ja doch frisch des Nachts. Doch mit diesem Anblick hatte sie nicht gerechnet: Eine Schnecke war auf besagter Decke unterwegs, offenbar war sie durch die auf Kipp gestellte Tür hereingekommen. „Wenn schon die Schnecken vor dem feuchten Wetter nach drinnen flüchten...“, sagt die Itzehoerin. Aber noch ist Zeit, damit am Ende mit dem Sommer alles gut wird, hofft

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen