Schlüssel-Rätsel

von
26. September 2014, 05:00 Uhr

Alles Suchen war vergebens: Am Mittwoch in der vergangenen Woche verlor eine Itzehoerin ihren Schlüssel. An dieser Stelle wurde nach dem Missgeschick beim Radfahren um Hilfe gebeten, gestern kam der erfreuliche Anruf: Der Schlüssel ist wieder da. Im Fundbüro wurde er abgegeben mit der Notiz, er habe auf dem Theatervorplatz gelegen. Das wunderte die Eigentümerin dann doch: „Da bin ich überhaupt nicht längs gefahren.“ Aber am Ende ist es ihr egal: „Hauptsache, er ist wieder da!“ Da sie über den Finder nichts weiß, bleibt ihr nur dieser Weg für einen herzlichen Dank. Das transportiert gern:

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen