Schleusen gesperrt

shz.de von
23. Oktober 2014, 12:30 Uhr

Wegen Wartungsarbeiten sind in den kommenden drei Wochen die Großen Schleusen wechselseitig tagsüber gesperrt.

Vom 27. bis voraussichtlich 31. Oktober finden in der Großen Nordschleuse Taucherarbeiten statt. Wenn aufgrund der Untersuchungen Torunterwagen ausgebaut werden müssen, ist eine durchgehend zu.

Vom 4. bis 6. November finden Taucher- und Spülarbeiten am Mitteltor der Großen Südschleuse statt.

Noch einmal wird die Große Nordschleuse vom 10. bis voraussichtlich 14. November von Tauchern überprüft. Wenn Torunterwagen ausgebaut werden müssen, ist eine durchgehende Sperrung notwendig, teilt das Wasser- und Schifffahrtsamt mit.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen