Schlangenlinien: Lkw-Fahrer mit 2,44 Promille am Steuer

shz.de von
09. September 2013, 00:37 Uhr

Die Polizei ist Sonnabendabend dem Hinweis eines Verkehrsteilnehmers nachgegangen. Dieser hatte über Notruf gemeldet, dass auf der Bundesstraße 431 zwischen Brokdorf und dem Störsperrwerk ein Lastwagen in Schlangenlinien unterwegs sei. Beamte stoppten den Lkw am Störsperrwerk. Wie die Polizisten mitteilen, „pustete“ der aus dem nordöstlichen Niedersachsen stammende 29-jährige Fahrer 2,44 Promille und musste mit zur Blutprobe. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen