zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

23. Oktober 2017 | 18:19 Uhr

Schlager-Parodien im Theater

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 23.Dez.2013 | 05:00 Uhr

Viele Feiertage und ein Wochenende – damit die Zeit nicht zu lang wird, hat das theater itzehoe als Einstimmung auf Silvester Familie Malente eingeladen, die seit zehn Jahren musikalische Comedy-Revuen zeigt. Ihre Jubiläumsshow „Das bisschen Spaß muss sein“ präsentiert sie Freitag, 27. Dezember, 19.30 Uhr. „Die Wandlungsfähigkeit von Peter und Vico Malente ist legendär“, sagt Theaterdirektorin Ulrike Schanko. Die Zuschauer dürften gespannt sein auf Parodien von Schlagerstars wie Nana Mouskouri, Mireille Matthieu und Howard Carpendale. Zum Jahreswechsel geht es auch wieder beschwingt zu mit der Silvester-Operette schlechthin: Johann Strauß’ „Die Fledermaus“, gezeigt vom Thalia-Theater Wien und der Operette Liberec. Zwischen den beiden Vorstellungen um 17.30 und 22 Uhr gibt es ein Silvesterbuffet vom Hotel Mercure, Plätze allerdings sind absolute Mangelware. Damit alle Kartenwünsche befriedigt werden können, hat die Theaterkasse ausnahmsweise auch montags geöffnet: heute und am 30. Dezember von 10 bis 14 Uhr.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen