Schachjugend kämpft um Landesmeisterschaft

Feierten Erfolge beim Schulschachturnier und fahren nun die Landesmeisterschaften: der Nachwuchs bei den Schachfreunden.
Feierten Erfolge beim Schulschachturnier und fahren nun die Landesmeisterschaften: der Nachwuchs bei den Schachfreunden.

shz.de von
30. März 2015, 14:58 Uhr

Am Ostermontag geht es für zwölf Kinder und Jugendliche der Schachfreunde Wilstermarsch zu den Jugendlandeseinzelmeisterschaften des Schachlandesverbandes Schleswig-Holstein nach Neumünster. Doch vorher wollten sich viele Teilnehmer noch einmal Motivation holen und fuhren zum 62. Schulschachturnier nach Bad Segeberg.

Erster von über 50 Teilnehmern wurde der Jugendtrainer der Schachfreunde Wilstermarsch, Henrik Meyer, vom Gymnasium Marne. Bestes Mädchen wurde Lucy Birner. Frisch in den Schachlandeskader Schleswig-Holstein aufgenommen und Schülerin der AVS Itzehoe. Bester Grundschüler wurde Fabian Gloyer aus Wewelsfleth, der die Grundschule Wilstermarsch besucht. Dazu kommt als Gesamtfünfter Landeskaderspieler Hannes Trapp vom SSG Itzehoe. Und auf Platz sechs schließlich Maximilian Rützler vom Gymnasium Brunsbüttel. Somit kamen drei Mitglieder der Schachfreunde Wilstermarsch unter die ersten zehn, fünf unter die ersten zwanzig. Ein Video vom Schulschachturnier ist auf YouTube unter Schachfreunde Wilstermarsch „Schulschachturnier 2015“ zu sehen.

Karfreitag ist kein Schachtraining, am 10. April ebenfalls nicht. Das nächste Training der Schachfreunde Wilstermarsch findet wieder am 17. April statt. Dann bei den Freunden vom SV Vaalia im Gemeindezentrum in Vaale. Das früheste Training in Wilster ist dann wieder am 24. April in der Mensa der Gemeinschaftsschule. Sowohl in Vaale, als auch in Wilster beginnt das Training um 17 Uhr.

>Info: Vorsitzender Volker Brandt, Tel. 04829 / 3459834.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen