zur Navigation springen
Norddeutsche Rundschau

12. Dezember 2017 | 03:59 Uhr

Schachfreunde stellen zwei Landesmeister

vom
Aus der Redaktion der Norddeutschen Rundschau

shz.de von
erstellt am 08.Apr.2016 | 09:46 Uhr

Über einen Zeitraum von sieben Tagen nahmen 13 Kinder und Jugendliche aus den Reihen der Schachfreunde Wilstermarsch unterstützt von vier Betreuern und Trainern an den Landesjugend-Einzelmeisterschaften in Neumünster teil – mit tollem Erfolg. Neben Schach, die Altersgruppe U8 bis U12 musste sogar elf Partien in fünf Tagen und ein Überraschungsschachturnier absolvieren, gab es vielfältige Aktivitäten, die die familiäre Atmosphäre bei den Schachfreunden Wilstermarsch weiter stärken sollte. Besonderes Highlight: Vier ganz junge Spieler der Schachfreunde wurden von einem Regionalsender interviewt. Die Betreuer und Trainer analysierten nach Beendigung der Partie diese zusammen mit den Kindern und Jugendlichen, so dass Fehler sofort erkannt und Positives zeitnah gelobt wurde. Über 100 Partien wurden so besprochen und zusätzlich mit Hilfe eines Computerschachprogramms von den Kindern und Jugendlichen selber in eine Datenbank eingespeichert. Erfolge gab es auch: Lucy Birner behauptete sich mit einem beeindruckenden dritten Platz im Konditionsblitzschach gegen starke Konkurrenz. Hannes Trapp wurde in der Altersgruppe U14 sowohl Landesmeister im Blitzschach, als auch Sieger der Grand-Prix-Wertung des Jahres 2015. Der für die Jugendmannschaften der Schachfreunde Wilstermarsch spielende Noah Staubus wurde Landesmeister in der Altersklasse U8.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen